Führung “Das Berliner Schloss im Kontext”

Führung zum Berliner Schloss

Es wird ohne Zweifel wieder eins der Highlights in Berlin Mitte werden: Das Berliner Schloss! Bereits vom Brandenburger Tor als Blickfang am Ende der Prachtstraße „Unter den Linden“ aus der Ferne erkennbar, war die Beseitigung dieses durchaus rettbaren Bauwerkes im Jahre 1950 einer der gravierendsten Eingriffe in das historische Zentrum des alten Berlin.

Nun ist das Schloss als Humboldt-Forum neu entstanden, das an drei Seiten mit einer durch Spenden finanzierten rekonstruierten barocken Fassade wieder so erstrahlt, wie es vor dem Zweiten Weltkrieg zu bewundern war.

Wir zeigen Ihnen im Rahmen der Führung „Das Berliner Schloss im Kontext“ dieses Bauwerk, das in der Tradition der Nutzung des ehemaligen Sitzes der Herrscherfamilie Hohenzollern nach dem Ende der Monarchie 1918 seine neue Nutzung findet – als moderner Bau in historischem Gewand. Im Zusammenspiel mit den umliegenden Bauten wie dem Berliner Dom mit dem Lustgarten und dem Alten Museum, dem Marstall, dem ehemaligen Staatsratsgebäude sowie dem Schinkelplatz mit der noch dem Wiederaufbau entgegensehenden Bauakademie und dem nach Osten sich anschließenden Gelände des ehemaligen Marx-Engels-Forums erkennen Sie, warum die Neugestaltung dieses historischen Ortes eine besondere Herausforderung war.

Von 1950/51 bis Anfang der 90er Jahre war das Berliner Schloss vollständig aus dem Stadtbild verschwunden. Erfahren Sie während der Führung, wie das Areal in diesen Jahrzehnten aussah und welche Diskussionen und Emotionen der Abriss des „Palastes der Republik“ nach dem Ende der DDR auslöste. Wir erklären Ihnen, wie es ohne große Proteste der Berliner möglich sein konnte, das für die Bauhistorie Norddeutschlands bedeutsame Schlossgebäude trotz bereits eingesetzten Wiederaufbaus 1950/51 restlos sprengen und zerkleinert beseitigen zu können. Hören Sie von einer Schloss-Simulation aus bedruckter Folie, die den Berlinern erstmals die alten Formen des verschwundenen Prachtbaus wieder in Erinnerung rief. Und erfahren Sie von den Widerständen, die sich in verschiedenen Milieus herausbildeten, als der Bundestag 2003 den Wiederaufbau beschloss, der anschließend nach einem Wettbewerb durch den italienischen Architekten Franco Stella vollzogen wurde.

Warum das Schloss heute Humboldt-Forum heißt und was Sie darin erwartet, wird ebenfalls Thema dieser Führung sein, die Ihren Blick auf ein neues altes Bauwerk der historischen Mitte Berlins verändern wird.

Flexibuchung für Gruppen

119,00
  • Führung “Das Berliner Schloss im Kontext” für 2 bis 10 Teilnehmer mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 3,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

1,5-stündige Führung “Das Berliner Schloss im Kontext” pro Gruppe bis 10 Personen: 119,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 3,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 30,00 €
  • Ablauf: zu Fuß
  • Fremdsprachen: Engl. / Franz. / Ital. / Niederl. zzgl. 25,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: keine Touren vom 24.12.2020 – 27.12.2020
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. an der Nordseite der Schlossbrücke am Lustgartenufer (Unter den Linden 1)

Buchungshotline: 030 – 57 70 79 57

Berliner Schloss und Humboldt Forum

Gutscheine

Gutschein für eine Stadtführung in Berlin

Verschenken Sie Freude mit einem Gutschein von k3 stadtführungen!

Kulinarische Stadtführung Berlin

Kulinarische Stadtführung in Berlin

Bei der kulinarischen Stadtführung Berlin erleben Sie Berlins süße und herzhafte Seiten!

Mauertour Berlin

Mauertour an der Bernauer Straße

Rund um die Bernauer Straße wird DDR-Geschichte greifbar. Buchen Sie jetzt Ihre Mauertour Berlin!

Stadtführung Berlin

Stadtführung Berlin

Die pulsierende Hauptstadt hält zahlreiche Highlights für Sie bereit. Entdecken Sie sie bei einer Stadtführung Berlin!

Ihre Stadtführer

Stadtführer bei einer Tour durch Berlin

Gehen Sie mit Ihrem persönlichen Stadtführer auf Tour!

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.