Stadtführung Erfurt „Jüdisches Leben“

Touristen und Gästeführer bei der Stadtführung „Jüdisches Leben“ in Erfurt

Erst seit wenigen Jahren ist das mittelalterliche Leben der jüdischen Gemeinde Erfurts in den Fokus des Interesses gerückt. Dafür sorgen die Alte Synagoge, das Gotteshaus der ersten jüdischen Kultusgemeinde, welches 1349 profaniert wurde und nach einer langen aufwändigen Sanierung seit 2009 ein Museum beherbergt, das die Gemeindegeschichte aufarbeitet, sowie die vor wenigen Jahren bei archäologischen Arbeiten gefundene Mikwe und der Erfurter Schatz, zu dem ein jüdischer Hochzeitsring gehört.

Die Führung zeigt die Orte jüdischen Lebens der ersten und zweiten mittelalterlichen Gemeinde sowie die Synagoge der Zeit der Emanzipation im 19. Jahrhundert.

Station der Stadtführung „Jüdisches Leben“: Alte Synagoge

Flexibuchung für Gruppen

89,00
  • Stadtführung „Jüdisches Leben“ für 2 bis 15 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

1,5-stündige Stadtführung „Jüdisches Leben“ pro Gruppe bis 15 Personen: 89,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, 3 Stunden mit Museumsbesuch in der Alten Synagoge, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Englisch zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. auf dem Domplatz am Busparkplatz

Buchungshotline: 0361 – 2 127 411

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.

 

Die bei archäologischen Arbeiten in Erfurt gefundene Mikwe ist eines der Highlights der Führung „Jüdisches Leben“