Architekturführung Karlsruhe

Stadtrundgang am Abend mit Blick auf das Schloss

Karlsruhe – eine Stadt wie aus einem Traum erschaffen! Schenkt man der Legende Glauben, trifft dies sogar wortwörtlich zu. Es heißt, Markgraf Karl III. Wilhelm sei die Idee der Stadtgründung buchstäblich im Schlaf zugeflogen. Während eines Ausritts zu Pferde gönnte er sich eine Verschnaufpause, schlummerte ein und träumte von einem neuen, hellen Schloss: umgeben von Alleen, die den fürstlichen Wohnsitz, wärmenden Sonnenstrahlen gleich, einfassten. Geträumt, getan! Entstehungsort sollte genau an der Stelle sein, an der Karl seinen Traum gehabt hatte und so entstand sozusagen am Ort von Karls Ruhe das berühmte Schloss mit seinem weitläufigen englischen Park.

Hier beginnt Ihre Architekturführung Karlsruhe. Lassen Sie sich von der grünen Oase des botanischen Gartens verzaubern und erfahren Sie, weshalb die Anlage so eine bedeutende Rolle für den Regenten spielte. Neben dem Markgrafen hat hier übrigens auch Heinrich Hübsch, seines Zeichens Verfechter des Rundbogenstils und führender Architekt des Großherzogtums Baden, seine Spuren hinterlassen: Orangerie und Staatliche Kunsthalle zählen auch heute, rund 250 Jahre nach ihrer Entstehung, zu Karlsruhes größten Schätzen.

Eine Führung am Puls der Zeit

Seitdem hat sich allerdings auch einiges verändert und so sehen Sie auf Ihrer Tour, dass der Garten nicht mehr allein durch Gewächshäuser, sondern auch vom Bundesverfassungsgericht umschlossen wird. Können Sie vermuten, wieso der Erweiterungsbau des Gerichts für hitzige Diskussionen sorgte und was vor seinem Einzug diesen Platz schmückte? Ihr Stadtführer freut sich darauf, Sie in Karlsruhes Geheimnisse einzuweihen.

Nicht nur der Bereich des botanischen Gartens hat sich im Laufe der Zeit gewandelt, auch in der übrigen Fächerstadt, die sogar den Grundriss der Stadt Washington inspiriert hat, ist die Zeit niemals stehengeblieben. Insbesondere Friedrich Weinbrenner, Stadtbaumeister des badischen Klassizismus, hatte maßgeblichen Einfluss auf die bauliche Entwicklung der Stadt, die er Anfang des 19. Jahrhunderts zur Großstadt erweiterte. Der von ihm gestaltete Karlsruher Marktplatz mit evangelischer Stadtkirche, Rathaus und Pyramide an der Via Triumphalis zählt zu den markantesten klassizistischen Platzanlagen in Europa.

Sehenswürdigkeiten von Klassizismus bis Historismus

Die Sehnsucht nach der klassischen Antike und der Formensprache der italienischen Renaissance hat auch vor Karlsruhe nicht Halt gemacht. Rund um den Friedrichsplatz sehen Sie deutlich, wie sich Friedrich Weinbrenner insbesondere von letzterer Kunstströmung inspirieren ließ. Weshalb selbst einige Karlsruher Litfaßsäulen den Status einer Sehenswürdigkeit genießen, erfahren Sie hier ebenfalls!

Einen Einblick in die Zeit des Jugendstils erhaschen Sie bei Betrachtung der Hof-Apotheke. Auch der Brunnen am Stephanplatz sei in diesem Zusammenhang erwähnt, vom einstigen Karlsruher Stararchitekten Hermann Billing persönlich entworfen, der damit einen regelrechten Skandal auslöste. Den Abschluss Ihrer Architekturführung Karlsruhe bildet der Bundesgerichtshof, seines Zeichens oberstes Gericht der Bundesrepublik Deutschland.

Darf’s noch etwas mehr Stadtführung sein?

Sofern Sie etwas mehr Zeit mitbringen möchten, besteht die Möglichkeit, den Stadtrundgang zu verlängern und um die Besichtigung des Staatstheaters zu erweitern, dessen Vorläuferbauten aus Entwürfen von Friedrich Weinbrenner bzw. Heinrich Hübsch stammten. Ein weiteres Karlsruher Highlight ist das Vierordtbad, die älteste Badeanstalt der Stadt und als historisches Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung. Der Karlsruher Architekt Josef Durm entwarf es zur Zeit des Historismus.

Das Team von k3 stadtführungen freut sich, Sie auf dieser Stadtführung durch das geschichtsreiche Karlsruhe willkommen zu heißen!

Flexibuchung für Gruppen

69,00
  • Architekturführung für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung
Flexibuchung

einstündige Architekturführung pro Gruppe bis 10 Personen: 69,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1 Stunde frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Engl. oder Ital. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: vom 24. – 27.12.2019
  • Treffpunkt: nach Absprache

Buchungshotline: 0721 – 98 61 54 22

Führung am Abend

Gutscheine

Karlsruhe-Gutschein

Überraschen Sie Freunde und Familie mit einem Gutschein von k3 stadtführungen!

Stadtführung Karlsruhe

Stadtführung in Karlsruhe

Die schönsten Sehenswürdigkeiten, 300 Jahre Stadtgeschichte und vieles mehr erleben Sie bei einer Stadtführung durch Karlsruhe!

Tour “Erfinder, Tüftler, Wissenschaftler”

Gäste bei einer Tour durch Karlsruhe

Wandeln Sie auf den Spuren berühmter Erfinder bei einer Tour durch Karlsruhe!

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist Ihre Buchung gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin Ihres Stadtrundgangs, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar. Stornieren Sie Ihre Stadtführung zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Tour bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor der Veranstaltung die vereinbarte Uhrzeit für die Stadtführung Karlsruhe oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.