Parken in der Innenstadt von Weimar

Dem historischen Zentrum Weimars rund um den Frauenplan am nächsten gelegen sind die Tiefgarage am Goethehaus (ca. 340 Plätze), die sich insbesondere als Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch den Park an der Ilm oder den Besuch der Anna-Amalia-Bibliothek anbietet,  das Parkhaus Hauptpost (ca. 300 Plätze) sowie das kleinere Parkhaus des Schillerkaufhauses (ca. 100 Plätze) .

In unmittelbarer Nähe des Bauhaus-Museums befindet sich das große Parkdeck des Einkaufzentrums Atrium (ca. 800 Plätze)

Kostenlos Parken

Kostenlose Parkplätze sind in der Weimarer Innenstadt nur schwer zu finden. Auch ist die Parkdauer bei den meisten Parkplätzen auf maximal 2 Stunden begrenzt. Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Nähe der Innenstadt gibt es am Hermann-Brill-Platz. Von hier aus benötigt man zu Fuß etwa 10 Minuten bis zum Bauhaus-Museum und 15 Minuten bis in die Altstadt.  Für Besucher, die aus südlicher Richtung in die Stadt kommen, bietet es sich an, am Hauptfriedhof Weimar in der Berkaer Straße zu parken. Zum Frauenplan gelangt man dann mit etwa 15 Minuten Fußmarsch.

Einen Geheimtipp in Sachen kostenlos Parken Weimar stellt außerdem die Schuberstraße dar. Mit etwas Glück finden Besucher hier noch einen freien Stellplatz, nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt.

Gutscheine

Weimar Gutschein

Ein kreatives Geschenk für Freunde, Bekannte und Verwandte: ein Gutschein von k3 stadtführungen!

Stadtführung Weimar

Stadtführung Weimar

Erkunden Sie Weltkulturerbe-Stadt Weimar auf einer Stadtführung und erfahren Sie, was berühmte Künstler, Musiker, Architekten und natürlich Dichter in den vergangenen Jahrhunderten hierher gezogen hat.