Krimiführung

(0 Bewertungen)

Krimiführung vor dem Karlstor in München

München gilt immer noch als eine der sichersten Städte Deutschlands, ja der ganzen Welt. Und doch sind hier unter dem unschuldigen, weiß-blauen Föhnhimmel Verbrechen geschehen, die einmalig in der Geschichte der Kriminalität sind. Wir zeigen Ihnen die Schauplätze von Mord und Totschlag, von Räubern, Heiratsschwindlern und Entführern und blicken hinter die Fassade von Wohlanständigkeit und Biederkeit.

Schon die Stadtgründung handelt von Überfall und Brandstiftung. Und so wandern wir ausgehend von der Stadtmitte zu Tatorten von Morden, Überfällen und Verbrechen und kommen zu Orten in der Altstadt die mit Liebe, Laster und lockeren Sitten verführten und an denen in den 50er Jahren harte Jungs und leichte Mädchen für Skandale sorgten. Am Hofbräuhaus erfahren Sie die Geschichte der Adele Spitzeder, die eigentlich alles nur gut gemeint hatte, und Sie sehen Straßen, die Sie an Morde in besseren Kreisen erinnern, an Namen wie Mooshammer, Sedlmeier und Brühne und auch entlang des Polizeipräsidiums gilt es über interessante und spektakuläre Kriminalfälle oder Ausbruchsversuche zu berichten.

Die Welt des Verbrechens wird Sie faszinieren und nach dem Spaziergang werden Sie zudem einen großen Teil dieser dennoch liebenswerten und immer noch sehr sicheren Stadt gesehen haben.

Krimitour durch München

Exklusive Gruppenführung

139,00
  • für 2 bis 30 Personen
  • Verlängerung je 30 Minuten: 30,00 €

Flexibuchung

zweistündige Krimiführung pro Gruppe bis 30 Pers.: 139,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • Teilnehmerzahl: 2 bis 30 Personen
  • Dauer: 2 Stunden, Verlängerung um je 30 Minuten zzgl. 30,00 €
  • Fremdsprachen: Englisch zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: auf dem Marienplatz vor der Mariensäule

Buchungshotline: 089 – 215 394 20

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen München brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Krimiführung München ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 EUR an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.