Schloss Neuschwanstein Führung

Schloss Neuschwanstein

Tragisch und skandalumwittert, glühend verehrt, genial und größenwahnsinnig. Als er sechzehn Jahre alt war, durfte Ludwig II (1845-86) der Oper Lohengrin lauschen. Die schwärmerische Bewunderung für Wagner und die damit verbundene Sehnsucht nach mittelalterlichen Sagen veranlasste Ludwig II zum Bau eines wahrhaft märchenhaften Schlosses.

Die Fahrt in die seendurchwobene Landschaft der Allgäuer Alpen macht Sie mit dem Leben des berühmten bayerischen Königs und seiner Zeit vertraut: Woher seine geniale Ortswahl für all seine Schlösser kam, welche familiären und politischen Spielräume seine Entscheidungen beeinflussten, welche Träume und Ängste ihm am Ende einer Epoche begleiteten.

Führungen

Tickets und Informationen zu Schloss Neuschwanstein Führungen erhalten Sie im Ticket Center Hohenschwangau.

Nach dem Aufstieg zum Schloss mit Ausblicken in die malerische Bergszenerie versinken Sie in jedem Raum in ein anderes Opernthema Wagners. Der Ausflug bringt Sie dem menschenscheuen König nah, dessen bis heute ungeklärter Tod im Starnberger See seine Aussage „Ein ewig Rätsel will ich bleiben,…“ Realität werden ließ.