Touren

Vielen Dank für die schöne Führung.
Britta Pecher
Von der Planung bis zur Durchführung der Veranstaltung hat alles gut geklappt. Wir hatten einen schönen Tag.
Birgitt Genz
Ich wollte mich auch im Namen meiner Klasse nochmal für die interessante und kurzweilige Führung bedanken, die uns allen viel Spaß gemacht hat.
Eva Seebo

Eine tolle Stadtführung! Es hat alles prima geklappt und Herr Köllner ist ein sehr engagierter Stadtführer, der sogar den alten Hasen noch etwas Neues über Flensburg erzählen konnte.

Maj-Britt Søgaard

Stadtführungen Flensburg

(7 Bewertungen)

Erleben Sie bei unseren vielfältigen Rundgängen und Stadtführungen Flensburg, die nördlichste Stadt Deutschlands, von ihren schönsten Seiten und lassen sich den Wind der Förde um die Nase wehen.

Erkunden Sie bei der Stadtführung Flensburg die 700-jährige Altstadt zwischen Südermarkt und Nordermarkt! Wir zeigen Ihnen kulturelle Highlights der Fördestadt, wie die historische Altstadt mit ihren von wohlhabenden Kaufleuten erbauten Wohn- und Geschäftshäusern und den prachtvollen Kirchen. Besonders erwähnenswert: die St. Nikolai Kirche mit ihrem Namenspatron dem Heiligen Nikolaus – als Schutzpatron der Schiffer und Seeleute eine besonders wichtige Figur für die Flensburger. Von der westlichen Höhe aus genießen Sie den einzigartigen Blick über die Altstadt, die Förde und den Hafen.

Bei unserer Höfetour Flensburg genießen Sie einen Spaziergang durch die Hinterhöfe der alten Kaufmannshäuser, in denen heute gemütliche kleine Cafés und Boutiquen Platz gefunden haben. Erkunden Sie die Rote Straße, die ihren Namen übrigens vom südlichen roten Stadttor erhalten hat, das sich dort ehemals befand. Lassen Sie vom Museumsberg den Blick hinabschweifen über die Förde und die Innenstadt, während Sie von den Bauern, Kaufleuten und Handwerkern erfahren, die rund um den Südermarkt einst ihrem Gewerbe nachgingen.

Sie interessieren sich mehr für versteckte Kleinode abseits der belebten Straßen? Dann buchen Sie doch einmal unseren Stadtrundgang „Flensburg versteckt“ und erkunden das unbekanntere Flensburg abseits der Touristenpfade. Neben dem Wahrzeichen Flensburgs, dem Nordertor, entdecken Sie so auch das Schlossviertel auf dem Marienberg. Von dort aus können Sie bei guter Sicht bis nach Dänemark hinüberschauen! Unser Tipp: Den schönsten Ausblick genießen Sie dabei von der Aussichtsplattform Duburg.

Allen Kunstfreunden empfehlen wir die Christiansen Tour Flensburg: Die Führungen zeigen Ihnen die Wohn- und Wirkungsstätten des in Flensburg geborenen Künstlers Hans Christiansen, seines Zeichens Jugendstilkünstler der ersten Stunde. Die Tour führt Sie außerdem vorbei an den zahlreichen Bauten und Parkanlagen, geschaffen durch Christiansens Familie, wohlhabende Flensburger Kaufleute. Namhaft darunter die Spiegelgrotte, ein unterirdischer neugotischer Kuppelbau.

Ebenso verbunden mit Flensburg wie die Kunst ist die Flensburger Rumtradition und somit zwei der wichtigsten Güter, die der Stadt im 19. Jahrhundert einen ganz neuen Wirtschaftszweig bescherten: Rum und Zucker. In unserer Führung „Rum und Meer“, geht es darum, wie der erste Import von Rum der karibischen Inseln im Jahre 1755 zum Verschneiden mit heimischem Branntwein führte und so eine ganz neue Industrie in Flensburg zum Leben erweckte.

Auf die Spuren alter Seebären von einst begeben Sie sich auf unserer Kapitänstour Flensburg. Auf der gegenüberliegenden Seite der Förde stehen noch heute die malerischen ein- bis zweigeschossigen Häuschen der Kapitäne und Seeleute, die ein Netz aus schmalen Gassen und altersschiefen Backsteinhäuschen bilden, das wie kein Zweites zum Spazierengehen einlädt.

Eine Reise, die ebenso abenteuerlich war, wie es die historischen Fahrten der alten Kapitäne gewesen sein mögen, hat der Idstedter Löwe seit dem Jahre 1862 hinter sich gebracht. Auf der Löwentour Flensburg erfahren Sie, wie es die sieben Meter hohe Bronzestatue zunächst von Flensburg nach Berlin verschlug und wie sie später ihren Weg über Dänemark zurück nach Flensburg fand. Ganz so weit reisen Sie hierbei zwar nicht, wir führen Sie dennoch vorbei an einigen der sehenswertesten Orte Flensburg, wie beispielsweise dem Alten Friedhof, der Mumiengrotte und öffnen die sogar die sehenswerte Bundsen-Kappelle für Sie!

Wie wäre es, einmal eine ganz andere Seite Flensburgs kennenzulernen? Begleiten Sie uns hierfür auf unserer Taschenlampentour Flensburg und erkunden Sie die Stadt Sommers wie Winters bei Dunkelheit. Ein einzigartiges Highlight hierbei ist der Besuch der Spiegelgrotte: unterirdisch, achteckig und nur durch ein rundes Oberlicht beleuchtet, bildet sie ein Meisterwerk der Baukunst. Leuchten Sie einmal mit Ihrer Taschenlampe die Spiegel und lassen sich vom Spiel der Lichtreflexionen verzaubern.

Alle Gruppen, die Freude am Radfahren haben, laden wir zu unserer Fahrradtour Flensburg ein, auf der Sie einen umfassenden Einblick in die Flensburger Innenstadt erhalten: So radeln Sie etwa entlang des Hafens und vorbei am Nordertor, dem Wahrzeichen Flensburgs. Auch das bekannte Experimentiermuseum „Phänomenta“ enthalten wir Ihnen nicht vor. Hinauf geht es auf die Westlichen Höhen, wo Sie Gelegenheit zum Verschnaufen haben, wenn Sie den wunderschönen Blick über die Flensburger Förde genießen.

In den Genuss einer Extraportion Lokalkolorit kommen die Teilnehmer unserer Stadtführung „Flensburg op Platt“ mit Ihnen! Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch die Altstadt mit ihren huggeligen Straaten und verstoppten Ecken. Übrigens können Sie alle unsere Touren auch auf Plattdütsch buchen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team von k3 stadtführungen

Flensburg Tipps

Job als Stadtführer in Flensburg
Wir hatten gestern einen tollen Tag in Flensburg und auch Herr Köllner hat einen großen Beitrag dazu geleistet. Die Stadtführung mit ihm hat großen Spaß gemacht und sogar für Sonnenschein hatte er gesorgt. Toll!

Britta Schwenck
Am Freitag hatten wir mit einer kleinen Gruppe von 7 Personen eine sog. Rum-Tour genießen dürfen! Heute möchten wir uns auf diesem Wege nochmal für die schöne, kurzweilige und interessante Führung bedanken! Es hat viel Spass gemacht!
Kerstin Eichstaedt

Die Stadtführung mit Frau Andrea Petersen war großartig und hat sehr viel Spaß gemacht.

Angela Rossa

Stadtführer gesucht

Job als Stadtführer in Flensburg

Haben Sie Interesse an Stadtgeschichte und Freude daran, Ihr Wissen anschaulich und unterhaltsam zu vermitteln? Spannende Geschichten mit Geschichte zu verbinden? Dann werden Sie Stadtführer bei k3! Von kulinarisch bis historisch – das Portfolio unserer Veranstaltungen bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Wissen einzusetzen. Als ein auf Kunst- und Stadtführungen spezialisiertes Unternehmen sind wir immer auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern auf Honorarbasis.

Stadtführungen in Lübeck

Stadtführungen Lübeck

Besuchen Sie auch unsere Lübeck Stadtführungen und nehmen Sie beispielsweise an unserer „Kulinarischen Stadtführung Lübeck“ teil, bei der Sie ausgewählte Lokalitäten besuchen und Kostproben aus aller Welt testen. In unserer Höfe und Gänge Tour zeigen unsere Stadtführer Ihnen die versteckten Hinterhöfe und Gänge in Lübeck, die vielen bei einem ersten Lübeck Aufenthalt verborgen bleiben. Mehr zu unseren Lübeck Touren erfahren Sie hier: Lübeck Stadtführungen.

Stadtführungen in Heidelberg

Stadtführungen Heidelberg

Die Stadt Heidelberg bietet eine einmalig harmonische Mischung aus dem Bergpanorama des Odenwaldes, der Lage am Neckar, einem wunderbar erhaltenem historischen Stadtkern und einer der berühmtesten Ruinen Deutschlands, dem Heidelberger Schloss. Lassen Sie sich verzaubern und lernen Sie in unseren Heidelberg Stadtführungen die malerischen Häuser und Plätze der Heidelberger Altstadt kennen.

Stadtführungen in Hamburg

Stadtführungen Hamburg

Lernen Sie bei einer Sightseeing Tour Hamburg von all seinen faszinierenden Seiten kennen. Die zweitgrößte deutsche Stadt ist Kultur- und Medienmetropole, berühmt berüchtigt für seine Amüsiermeile auf dem Kiez von St. Pauli, ein Mekka für Freunde moderner Architektur und zugleich eine Stadt mit jahrhundertelanger hanseatischer Tradition.