Bierführung Heidelberg

(3 Bewertungen)

Bierführung Heidelberg

„Das beste Bier im deutschen Land das gibt’s in Heidelberg allein. Das liegt doch völlig auf der Hand: Hier könnt ich immer sein!“

Diese Lobeshymne hat der Schriftsteller Viktor von Scheffel – Verfasser zahlreicher Heidelberger Lieder und Gedichte im 19. Jahrhundert – dem heimischen Gerstensaft gewidmet.

Verkostung von 6 Bieren inklusive

Tauchen Sie ein in die Welt des Bieres und werden Sie ein echter Bierexperte! Bei unserer Bierführung begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch traditionsreiche Heidelberger Brauhäuser und urige Studentenkneipen. Verkosten Sie sechs ausgewählte lokale Bierspezialitäten und erschmecken Sie dabei die erstaunliche Vielfalt unterschiedlicher Biersorten. Die Verkostung unter fachkundiger Begleitung unseres Guides ist ebenso wie ein Snack im Tourpreis inbegriffen.

Das stärkste Bier der Welt probieren

Besonderes Highlight bei der Verkostung ist Vetter’s 33 in Vetter’s Brauhaus. Das mit 33% Stammwürze stärkste Bier der Welt hat es 1994 sogar ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft. Mit seinem kräftigen, leicht süßlichen Geschmack und einem Alkoholgehalt von 10,5%vol. bietet es ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Bierprobe in Heidelberg

Stärkung nach Art der Braumeister

Zwischendurch stärken Sie sich an einer leckeren Mälzerplatte mit frischem Brot, gutem Allgäuer Heumilch-Käse und deftigen Wurstspezialitäten. Nach diesem kleinen Snack werden Sie sich umso mehr auf das nächste Bier freuen.

Ob Pils, Weizen und Pale Ale, Kräusen, Bock- und Schwarzbier – durch unterschiedliche Brauverfahren bietet das Getränk eine Geschmacksvielfalt, die dem Wein weit überlegen ist. Beim Probieren unterschiedlicher Biere erfahren Sie Wissenswertes zum Brauprozess, zu den Inhaltsstoffen sowie zur Bedeutung von Hopfen, Malz und Hefe: Warum duftet ein Weizenbier häufig nach Banane? Wie kommt der Whiskey-Geschmack in ein Starkbier und was hat es mit der Spontangärung auf sich?

Hören Sie von unterhaltsamen und erfrischenden Anekdoten rund um den Bier-Genuss, z.B. von der Bierverordnung des oft angeheiterten Kurfürsten Friedrich IV. oder dem großen Bierpansch-Skandal. Sie erfahren auch, welche Gasthäuser mit Blick auf den Biergenuss besonders zu empfehlen sind und wo sich Studenten bis heute an lebhaften Trinkspielen erfreuen.

Lernen Sie auf Ihrer Biertour verschiedenste Biere regionaler Brauereien und die Leidenschaft für das Brauen als Handwerkskunst kennen.

Biertasting in Heidelberg

Flexibuchung für Gruppen

289,00
  • Bierführung für 2 bis 8 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 26,00 €
  • Verkostung von sechs Bierspezialitäten und Snack inklusive
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

3-stündige Bierführung pro Gruppe bis 8 Personen: 289,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • Teilnehmerzahl: 2 bis 16 Personen
  • Jeder weitere Teilnehmer: 26,00 €
  • Termine: buchbar dienstags bis samstags ab 17:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Verkostung: Während der Führung werden regionale Biere in drei Lokalen und ein Snack angeboten. Bitte beachten Sie, dass die Verkostung zumeist im Stehen stattfindet.
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: keine Touren vom 24.12.2019 – 27.12.2019
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. vor dem Rathaus am Herkulesbrunnen

Buchungshotline: 06221 – 1 87 40 99

Bier, Gerste und Hopfen

Die schönsten Sehenswürdigkeiten zwischen Schloss und Neckar

Inmitten von Weinbergen gelegen, hat sich Heidelberg seit dem Spätmittelalter dem Bier zugewandt, wozu die Studierenden der hiesigen ältesten Universität Deutschlands ihren Teil beigetragen haben. Die in Heidelberg ansässigen Brauhäuser sind seit Generationen fester Bestandteil der Stadt.

Unterwegs sehen und hören Sie Wissenswertes zur Geschichte der ehemals kurpfälzischen Residenzstadt. Der historische Kern Heidelbergs bietet mit dem Marktplatz, der Heiliggeistkirche und dem Blick auf die imposante Schlossruine einen zusätzlichen Augenschmaus.

Wir haben am 30. Juni 2018 an einer Stadtführung unter dem Themenaspekt „Bier“ von Frau Bendel teilgenommen – und erlebten eine ganz ausgezeichnete, kurzweilige Veranstaltung! Frau Bendel hat sich als Fachfrau zum Thema Geschichte Heidelbergs, Bierbrauerei und allgemein Bier erwiesen. Inhaltlich sicher und kommunikativ ansprechend vergingen die drei Stunden wie im Flug. An ihrer Führung durch diese Stadt teilzunehmen, ist schon fast ein „Muss“, wenn man die ehemalige kurpfälzische Metropole richtig kennen lernen will.

Karl-Ludwig Münkel

Kulinarische Stadtführung

kulinarische Stadtführung Heidelberg

Lassen Sie sich bei der kulinarischen Stadtführung Heidelberg die Stadt auf der Zunge zergehen! Auf dem Weg druch die Altstadt erwarten Sie an den verschiedenen Stationen ausgewählte Köstlichkeiten.

Krimidinner

Krimidinner "Inkognito" im Restaurant Wolfsbrunnen

Ermitteln Sie in zwei amüsanten Kriminalfällen und genießen ein Drei-Gänge-Menü bei unseren Krimidinnern im „Wolfsbrunnen“ und im „Schlossberg-Keller“.

Philosophenweg Führung

Philosophenweg Tour

Genießen Sie bei einer fachkundig geführten Wanderung auf dem Philosophenweg den Ausblick auf Heidelberg und erfahren Sie mehr über die in dieser Lage auftretenden botanischen Besonderheiten.

Führung „Nachtwächter & Co.“

Nachtwächterführung Heidelberg

Erleben Sie bei unseren Nachtwächterführungen Heidelberg mal ganz anders: Ob historische Zeitreise oder unheimliche Schauergeschichten, im Laternenschein lernen Sie Heidelbergs dunkle Gassen kennen.

Wir hatten gestern Abend eine wunderschöne Bierführung durch Heidelberg. Für uns war es so schön, weil wir so viel erfahren haben. Wir sind zwar hier in Heidelberg aufgewachsen, aber das wussten wir noch nicht. Super großes Lob – weiter so
Geraldine Parpan
Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist Ihre Buchung gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin der Führung, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar.

Stornieren Sie Ihre Führung zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Führung bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor der Veranstaltung die vereinbarte Uhrzeit für die Führung oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.