Stadtrundgang Heidelberg „Die Romantiker“

Stadtrundgang Heidelberg "Die Romantiker"

Seine weltweite Berühmtheit verdankt Heidelberg neben der Universität in erster Linie der Schlossruine, die etwas oberhalb der Stadt thront und einst den Wittelsbacher Fürsten als Residenz diente, aber anders als die Stadt nach der Zerstörung im Pfälzer Erbfolgekrieg dem Verfall preisgegeben wurde.

Kaum zu glauben, dass die Ruine von den Heidelbergern lange Zeit – wenn überhaupt – nur als Steinbruch wahrgenommen wurde, bevor der englische Landschaftsmaler William Turner beim Blick von der Alten Brücke von der Schönheit des verfallenden roten Sandsteinbaus fasziniert war und das Stadtpanorama in seinen Gemälden verewigte.

Aber auch berühmte Maler wie Fries und Fohr bewunderten das Zusammenspiel aus Ruine, Berg und Fluss, das als romantischer Dreiklang in die Geschichte der Malerei eingegangen ist. So wurde Heidelberg zum Anziehungspunkt für zahlreiche Schriftsteller der Hochromantik, so dass diese Epoche auch als Heidelberger Romantik bezeichnet wurde. Das barocke Wohnhaus zweier ihrer Hauptvertreter, Achim von Arnim und Clemens Brentano, ist bis heute in der Hauptstraße zu bewundern.

Hören Sie beim Stadtrundgang Heidelberg „Die Romantiker“ von Zeugnissen des vorletzten Jahrhunderts, wie etwa Verse von Friedrich Hölderlin über die frisch fertiggestellte Neckar-Brücke, deren Bogenschwünge dem Schwalbenflug nachempfunden sind. Die verträumte Schlossruine, die Victor Hugo an das dazu gehörige Schwalbennest erinnerte, wacht noch heute als perfekte Symbiose aus geheimnisvollem Steinbau und wild wuchernder Natur auf den Hängen des Königsstuhles über der Stadt.

Bei unserem Stadtrundgang „Die Romantiker“ wandern Sie auch auf Goethes, Eichendorffs und Mark Twains Spuren durch die Altstadt entlang versteckter Fecht-Hallen und zum Studenten-Gefängnis, wobei Sie mehr von wissenswerten Bräuchen und Gewohnheiten dieser umtriebigen Zeit erfahren.

Buchen Sie Ihren individuellen Stadtrundgang Heidelberg „Die Romantiker“ gleich hier.

Flexibuchung für Gruppen

99,00
  • Stadtrundgang „Die Romantiker“ für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 5,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung
Flexibuchung

1,5-stündiger Stadtrundgang „Die Romantiker“ pro Gruppe bis 10 Personen: 99,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 5,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Engl., Franz., Poln. oder Russ. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Stadtrundgang zzgl. 20,00 €
  • Stadtrundgang am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: keine Touren vom 24.12.2022 – 27.12.2022
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. im Kleinen Schlosshof, am Georgsbrunnen

Buchungshotline: 06221 – 1 87 40 99

Weitere Informationen zur Buchung finden Sie in unseren AGB.

weitere Stadtführungen in Heidelberg

Stadtführung Heidelberg vor dem Rathaus

Lernen Sie die Hochburg der deutschen Romantik und ihre bemerkenswerte Geschichte auf unseren Stadtführungen kennen.

Gutscheine

Gutschein für ein Erlebnis in Heidelberg

Mit einem Gutschein von k3 stadtführungen verschenken Sie vielfältige Stadterlebnisse in Heidelberg.

Krimidinner

Krimidinner "Inkognito" im Restaurant Wolfsbrunnen

Ermitteln Sie bei unseren Krimidinnern im „Wolfsbrunnen“ oder im „Schlossberg-Keller“ in einem spektakulären Kriminalfall und genießen nebenbei ein Drei-Gänge-Menü.

Philosophenweg

Philosophenweg Tour Heidelberg

Folgen Sie auf dem Philosophenweg den Spuren berühmter Heidelberger Denker und Dichter und genießen Sie die einmalige Aussicht auf das Neckartal.