Stadtrundgang Karlsruhe “Starke Frauen”

Stadtrundgang am Abend mit Blick auf das Schloss

Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang die bewegte Geschichte(n) Karlsruher Frauen und erfahren Sie, wie diese die Stadtgeschichte entscheidend mitgeprägt haben!

Zu Beginn Ihrer Stadtführung lernen Sie zunächst die weniger privilegierten Karlsruherinnen kennen, die einst im früheren sozialen Brennpunkt, dem sogenannten „Dörfle“, lebten. Am ehemaligen Spinnerhaus und Luisenhaus erfahren Sie außerdem allerlei Wissenswertes über die wohltätige Arbeit der Frauen des Karlsruher Bürgertums, die es sich zur Aufgabe machten, die Lebensumstände der Dörfle-Frauen zu verbessern. Übrigens: Aus dieser frühen karitativen Initiative ging später der Badische Frauenverein hervor, der bis 1937 Bestand hatte.

Die First Ladies von Karlsruhe

Ihr Stadtrundgang durch die Fächerstadt führt Sie geradewegs zum prachtvollen Schloss. Vor dessen eindrucksvoller Kulisse werden die schillernden Persönlichkeiten der Gemahlinnen der ersten Markgrafen von Karlsruhe wieder lebendig. Gefeiert und bewundert, waren sie die Vorbilder der Karlsruher Bürgerinnen. So etwa Karoline Luise, die erste Ehefrau des Markgrafen Karl Friedrich, die noch zu Lebzeiten den Beinamen „die Vielwisserin von Baden“ erhielt. Können Sie erraten, welche Interessen der Markgräfin einen berühmten Philosophen zu dieser Beschreibung verleiteten?

Am Schlossplatz, im Naturkundemuseum und in der Kunsthalle stoßen Sie auf das geistige und wissenschaftliche Vermächtnis Karoline Luises. Auf Ihrer Stadtführung erfahren Sie mehr über die Sammelleidenschaft und Wissbegierde dieser außergewöhnlichen Frau. Im botanischen Garten lüften wir dann das Geheimnis um die Legende der Karlsruher Tulpenmädchen!

Emanzipation und Gleichberechtigung

Mit Emmy Schoch begegnen Sie einer Frau, die sich mit Erfindungsreichtum und handwerklichem Geschick in besonderer Weise für die Rechte und Freiheiten der Karlsruher Frauen einsetzte. Selbst Anhängerin der Reformkleider, entwarf sie zahlreiche Modelle dieser neuen bequemen Kleidung für Frauen in ihrem Atelier in der Herrenstraße und setzte sich als Mitglied des „Vereins zur Verbesserung der Frauenkleidung“ für die Verbreitung dieser Mode ein.

Mutig und modern geht es auch vor dem ehemaligen Ständehaus weiter. Hier erfahren Sie, wie sich die Pionierinnen im Jahr 1919 im badischen Landtag erstmals offiziell der Politik widmeten.
Die Gemüter der Karlsruher erhitzten sich allerdings nicht nur im Zuge politischer Diskussionen; auch die Enthüllung eines Brunnens am Stephanplatz trug 1905 dazu bei. Auf Ihrer Tour erfahren Sie, was genau damals zu einer der größten Auseinandersetzungen der Stadtgeschichte um ein Kunstwerk geführt hat.

Auch was die Schulbildung anbelangt, nahm Karlsruhe selbstbewusst eine Vorreiterrolle ein und ist Heimat eines der ersten Mädchengymnasien Deutschlands. Werfen Sie auf Ihrem Stadtrundgang einen Blick auf das Gebäude, mit dessen Eröffnung die Stadt bereits 1893 einen großen Schritt in Richtung Gleichberechtigung wagte.

Begleiten Sie uns auf diesen einzigartigen Stadtrundgang durch Karlsruhe, lernen Sie seine ganz besonderen Plätze und Sehenswürdigkeiten kennen und erfahren allerlei aufregende Geschichten historischer Persönlichkeiten!

Flexibuchung für Gruppen

69,00
  • Stadtrundgang “Starke Frauen” für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung
Flexibuchung

einstündiger Stadtrundgang “Starke Frauen” pro Gruppe bis 10 Personen: 69,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1 Stunde frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Engl. oder Ital. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: vom 24. – 27.12.2019
  • Treffpunkt: nach Absprache

Buchungshotline: 0721 – 98 61 54 22

Gäste beim Stadtrundgang "Starke Frauen" durch Karlsruhe

Gutscheine

Karlsruhe-Gutschein

Verschenken Sie außergewöhnliche Stadterlebnisse mit einem Gutschein von k3 stadtführungen!

Stadtführung Karlsruhe

Stadtführung in Karlsruhe

Erkunden Sie die schönsten Seiten von Karlsruhe bei einer Stadtführung und tauchen Sie in 300 Jahre Stadtgeschichte ein!

Architekturführung

Architekturführung in Karlsruhe

Erkunden Sie die Besonderheiten Karlsruher Architektur bei einer Architekturführung durch die Fächerstadt!

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist die Buchung Ihres Stadtrundgangs gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin Ihrer Stadtführung, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar. Stornieren Sie Ihre Tour zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Tour bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor der Veranstaltung die vereinbarte Uhrzeit für den Stadtrundgang Karlsruhe oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.

Brunnen auf dem Stephansplatz in Karlsruhe