Karlsruhe Führung “Nachtwächter & Co.”

(1 Bewertung)

Nachtwächter-Tour in Karlsruhe

In den Gassen von Karlsruhe begegnen Ihnen des Abends zuweilen Gestalten, die offenkundig aus einer anderen Zeit stammen. In ungewöhnlichem Gewand und im Schein ihrer Laterne streifen sie durch die Stadt, in ihrem Gefolge Menschen, die gebannt ihren Geschichten lauschen. Wer mag das sein? Bei genauerem Hinsehen erkennen Sie vielleicht den Nachtwächter oder die Markgräfin Karoline Luise, die Sie bei der Nachtwächterführung zu einer Zeitreise einladen. Lassen Sie sich in das Karlsruhe des 18. Jahrhunderts entführen!

Geschichten vom Karlsruher Nachtwächter

Erkunden Sie bei unserer Nachtwächterführung das Leben im Karlsruhe lange vergangener Tage. Der Nachtwächter ist mit Laterne, Hellebarde und Horn bestens gerüstet, um Sie sicher durch die dunklen Gassen zu geleiten. Schließlich gehört es zu seinen Aufgaben, die Stadt zu bewachen, während die Bürger des Nachts schlafen. Er hält Ausschau nach Feuer und Feinden und warnt die Bewohner Karlsruhes vor drohenden Gefahren. Folgen Sie ihm auf seinem abendlichen Rundgang zwischen Schloss und Marktplatz und entdecken Sie die geheimnisvollen, unbekannten Seiten der Fächerstadt. Weil der Nachtwächter viel herumkommt, weiß er natürlich allerhand Geschichten zu erzählen und unterhält seine Gäste gern mit den Neuigkeiten vom Leben am Hof und in der Stadt.

Nachtwächterführung Karlsruhe mit Markgräfin Karoline Luise

Nachtwächterführung mit Einblick in das Leben bei Hofe

Vielleicht lustwandeln Sie bei der historischen Stadtführung auch mit Karoline Luise durch Karlsruhe und lernen so die Markgräfin höchstpersönlich kennen. Karoline Luise bringt Ihnen das badische Adelshaus näher und berichtet Ihnen vom Leben am Karlsruher Hof. Für eine Frau ihrer Zeit ist sie außergewöhnlich bewandert in Naturwissenschaften, Literatur, Kunst und Musik. Sie nutzt die gemeinsame Zeit mit Ihnen gern für eine angeregte Plauderei über Geschichte und Zeitgeschehen. Kennen Sie die Karlsruher Tulpenmädchen? Wissen Sie, was es mit den Verwandtschaftsverhältnissen des sagenumwobenen Kaspar Hauser auf sich hat? Die wissbegierige Markgräfin lässt Sie gern an ihren Erkenntnissen teilhaben.

Entdecken Sie mit uns Karlsruhe und seine schönsten Sehenswürdigkeiten zu nächtlicher Stunde und erleben Sie die Fächerstadt und ihre bewegte Geschichte bei unserer stimmungsvollen Nachtwächterführung.

Flexibuchung für Gruppen

119,00
  • Führung “Nachtwächter & Co.” für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 8,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung
Flexibuchung

1,5-stündige Führung “Nachtwächter & Co.” pro Gruppe bis 10 Personen: 119,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 8,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: vom 24. – 27.12.2020
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. am Schlossplatz vor dem Karl-Friedrich-Denkmal

Buchungshotline: 0721 – 98 61 54 22

Nachtwächtertour Karlsruhe

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Nach Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von k3 stadtführungen per E-Mail eine Eingangsbestätigung, danach eine Buchungsbestätigung. Erst nach Versand der Buchungsbestätigung ist die Buchung Ihrer Stadtführung gültig.

Sie können die gebuchte Leistung stornieren oder umbuchen. Erfolgt eine Stornierung bis zu einer Woche vor dem Termin Ihrer Stadtführung, ist diese Änderung für Sie ohne zusätzliche Kosten durchführbar. Stornieren Sie Ihre Tour zu einem späteren Zeitpunkt (weniger als eine Woche vor dem Termin), berechnen wir Ihnen 50 % des vereinbarten Honorars; eine Ausnahme ist eine Stornierung am Tag der Stadtführung bzw. eine Nichtwahrnehmung des vereinbarten Termins: In diesem Fall stellen wir das gesamte Honorar in Rechnung.

Eine Umbuchung ist bis sieben Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Möchten Sie weniger als sieben Tage vor dem vereinbarten Termin die Uhrzeit für die Stadtführung Karlsruhe oder den vereinbarten Treffpunkt ändern, berechnen wir für diese Umbuchung 20,00 €. Beachten Sie bitte, dass eine Verschiebung der vereinbarten Uhrzeit nur um +/- zwei Stunden möglich ist.

Nachtwächterführung andernorts

Nachtwächterrundgang Karlsruhe

Nicht nur in Karlsruhe führt der Nachtwächter seine Gäste in den Abendstunden durch die Gassen der Stadt. Auch die Stadt des Westfälischen Friedens erleben Sie bei einer Nachtwächterführung Münster von einer neuen Seite und erfahren mehr von Täuferkönigen und dem Dreißigjährigen Krieg. In der Speicherstadt bei der Nachtwächtertour Hamburg und bei der Führung “Nachtwächter & Co.” Lübeck laden wir Sie zu einer atmosphärischen Zeitreise in die sehenswerten norddeutschen Städte ein. Bei der Führung mit dem Nachtwächter Hannover und beim Nachtwächterrundgang Dresden rund um die Frauenkirche sind in den dunklen Gassen ebenfalls bereits Nachtwächter in den dunklen Gassen gesichtet worden. Die Nachtwächterführung Heidelberg in der Altstadt unter dem berühmten Heidelberger Schloss verspricht eine außergewöhnliche Entdeckungstour. Erkunden Sie im Laternenschein die versteckten Winkel der Stadt!