Karlsruhe Tipps

Aussichtsplattformen

Der Turm des Karlsruher Schlosses sieht nicht nur eindrucksvoll aus, sondern beherbergt auch eine Aussichtsplattform in luftigen 42 Meter Höhe. Von hier aus haben Sie einen fabelhaften Rundumblick über Karlsruhe und können den Blick bis hin zum Schwarzwald und den Pfälzer Bergen wandern lassen! Fast ebenso hoch hinaus gelangen Sie auf dem Lauterberg, der Ende des 19. Jahrhunderts als Wasserreservoir im Stadtgarten künstlich aufgeschüttet wurde. Auf seiner Spitze befindet sich heute ein Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen wunderbaren Blick auf Karlsruhe genießen können. Unangefochtener Champion in Sachen Höhe ist das Wahrzeichen des Stadtteils Durlach, der Turmberg. Die stattlichen 256 Meter erklimmen Sie entweder sportlich über den Treppenweg „Hexenstäffele“ oder gemütlich mit der historischen Standseilbahn. Welche Art des Aufstiegs Sie auch wählen, oben angekommen werden Sie mit dem malerischen Ausblick über die Rheinebene sowie Durlach und Karlsruhe belohnt.

Schwimmvergnügen

Für Freunde des kühlen Nass‘ ist Karlsruhe genau die richtige Adresse. Das Badeerlebnis schlechthin erwartet Sie im Europabad: Insbesondere die kleinen Gäste lieben Rutschenturm, Kinderwelt und vieles mehr und sind auch nach stundenlangem Toben nur schwer zur Heimfahrt zu überreden. Wem der Sinn mehr nach Entspannung steht und wer nach Herzenslust die Seele baumeln lassen möchte, wird den Sauna- und Spa-Bereich besonders genießen. Oder möchten Sie beim Baden lieber zugleich die frische Luft genießen und sich zwischendurch in der Sonne aufwärmen? Dann statten Sie doch einem der vielen verschiedenen Baggerseen rund um Karlsruhe einen Besuch ab – Abkühlung und Urlaubsfeeling garantiert!

Architekturführung

Als barocke Planstadt im 18. Jahrhundert gegründet ist Karlsruhe auch heute noch ein architektonisches Juwel. Seinen 32 vom Schloss ausgehenden Straßen, die einst den Sitz der Markgrafen wie Sonnenstrahlen umgaben, verdankt Karlsruhe den Spitznamen Fächerstadt. Die Architekturführung präsentiert Ihnen neben Publikumslieblingen wie Schloss und Botanischem Garten auch die wichtigsten Highlights der Innenstadt, wie etwa Marktplatz, Hof-Apotheke und Stephanplatz. Von Klassizismus über Historismus bis Jugendstil – in Karlsruhe kommen Architekturinteressierte und die, die es noch werden möchten, voll auf ihre Kosten!

Wochenmärkte

Gemütlich bummeln und dabei schlemmen können Sie am besten auf den zahlreichen Karlsruher Wochenmärkten. Ob regionales Obst, Gemüse, Wurstwaren oder Fisch, ob feine Spezialitäten aus aller Welt, süße Leckereien oder bunter Blumenschmuck – die Karlsruher Marktverkäufer erfüllen praktisch jeden Wunsch. Einer der beliebtesten und zugleich mit seiner hundertjährigen Geschichte auch der älteste Karlsruher Markt ist der Wochenmarkt Gutenbergplatz. Sein vielfältiges Warenangebot und seine einzigartige Atmosphäre auf dem historischen Platz machen einen Marktbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Übrigens: Wer gerne feilscht, sammelt und in alten Schätzen stöbert, dem seien Karlsruhes viele bunte Flohmärkte besonders ans Herz gelegt.

Stadtrundgang Starke Frauen

Geballte Frauenpower erwartet Sie auf diesem besonderen Rundgang! Von der Arbeiterklasse über das Bürgertum bis hin zum Adel – Frauen haben die Stadtgeschichte und das Stadtbild seit jeher entscheidend mitgeprägt. Die wohl bekannteste Karlsruherin ist Markgräfin Karoline Luise, deren geistiges und wissenschaftliches Vermächtnis Sie noch heute in Naturkundemuseum und Kunsthalle bestaunen können. Neben ihr lernen Sie auf dem Stadtrundgang Karlsruhe "Starke Frauen" noch zahlreiche andere Karlsruherinnen kennen, die sich etwa in den sozialen Brennpunkten und im Kampf um Gleichberechtigung verdient gemacht haben.

Entspannen am Ludwigsplatz

Was gibt es Schöneres, als sich nach stundenlangem Sightseeing ein gemütliches Plätzchen zu suchen und dort in angenehmer Atmosphäre den Tag Revue passieren zu lassen? Der Ludwigsplatz mitten in Karlsruhe ist dafür wie geschaffen! Am beliebtesten Platz der westlichen Innenstadt finden Sie Restaurants und Cafés, deren Terrassen zum Entspannen und zum Genießen der letzten Sonnenstrahlen des Tages einladen. Und wem nach Shopping zumute ist, der ist am Ludwigsplatz ebenfalls goldrichtig, denn der Platz liegt an der Kreuzung Erbprinzen- und Waldstraße mit ihren zahlreichen Geschäften und Boutiquen.

Schaufenster Karlsruhe

Ein ganz besonderer Ort der Touristeninformation ist das Schaufenster Karlsruhe. Neben der klassischen Beratung erwarten die Besucher umfangreiches Kartenmaterial, Bildbände sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps. Karlsruhe in all seinen Facetten erleben steht hier an erster Stelle. Die Besucher haben die Möglichkeit, mit Hilfe von Bild- und Textmaterial ihren ganz persönlichen virtuellen Reiseführer zusammenzustellen und auf dem Handy zum Sightseeing mitzunehmen. Und das Schaufenster ist noch mehr, nämlich auch beliebter Veranstaltungsort für Lesungen, Infotage, Empfänge und vieles mehr.