Lübeck Führung „Nachtwächter & Co.“

(1 Bewertung)

Nachtwächterführung durch Lübeck

Der Nachtwächter Christian, die Kaufmannstochter Henriette und Bürgermeister Rodde, das sind drei der umtriebigen Gestalten, die zur nächtlichen Stunde mit historischem Gewand und Laterne durch Lübeck führen. Begeben Sie sich auf einen unterhaltsamen Spaziergang durch die Altstadtgassen und erfahren Sie mehr über das Leben in der Hansestadt Lübeck im 18. und 19. Jahrhundert.

Die Gebäude aus rotem Backstein und die Kaufmannshäuser mit den Stufengiebeln geben Zeugnis von der Pracht und Bedeutung, die Lübeck zur Zeit der Hanse hatte. Begleiten Sie in diesem unvergesslichen Ambiente eine unserer historischen Persönlichkeiten auf ihrem nächtlichen Streifzug und lauschen Sie den Geschichten aus früheren Zeiten. Auf Ihrem Weg entdecken Sie in den romantischen Gassen die typischen Backsteinhäuser von Kaufleuten und Handwerkern und die berühmten gotischen Treppengiebel. Auch Einblicke in die weltbekannten Höfe und schmalen Gänge warten auf Sie.

Nachtwächterführung durch die Stadt

Streifen Sie im Schein der Laterne Ihres Nachtwächters durch die malerischen Gassen der Altstadtinsel und erleben Sie den besonderen Charme der Lübecker Gänge. Lassen Sie sich bei Ihrer Nachtwächterführung auf dem Weg durch die abendliche Stadt das Holstentor, das Lübecker Rathaus und die größte gotische Backsteinkirche der Welt, die Marienkirche, zeigen. Der Nachtwächter weiß allerlei Geschichten zu erzählen und so wird er Ihnen vielleicht auch berichten, wie es dazu kam, dass die Petrikriche eine Zeit lang als Lazarett und sogar als Pferdestall genutzt wurde.

Bürgermeister Rodde zeigt Ihnen sein Lübeck

Wussten Sie, dass Lübeck im 19. Jahrhundert zehn Jahre lang eine französische Provinz war? Mattheus Rodde, einer der Bürgermeister in dieser Zeit, nimmt Sie mit in eine der aufregendsten Epochen Lübecks. Er entstammte einer der reichsten Kaufmannsfamilien der Hansestadt und erzählt Ihnen aus seinem Leben als Bürgermeister. Er verrät Ihnen, wie er mit seiner Ehefrau Dorothea Rodde-Schlötzer während der Franzosenzeit den schlimmsten Schaden von der Stadt abwenden konnte. Außerdem erfahren Sie, warum die Salzspeicher der Grund für Lübecks Reichtum gewesen sind und wie ein Wein namens Rotspon nach Lübeck kam, der der französischen Besatzung besser schmeckte als der rote Bordeaux zu Hause.

Lassen Sie sich überraschen, welcher unserer Zeitzeugen des 18. oder 19. Jahrhunderts Sie auf eine kurzweilige Tour „Nachtwächter & Co.“ durch das nächtliche Lübeck begleitet.

Flexibuchung für Gruppen

139,00
  • Führung „Nachtwächter & Co.“ für 2 bis 10 Personen mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 8,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

1,5-stündige Führung „Nachtwächter & Co.“ pro Gruppe für 10 Personen: 139,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 8,00 € pro Person (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 30,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 24. – 27.12.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. vor dem Holstentor auf Seite der Grünanlage

Buchungshotline: 0451 – 30 500 560

Bürgermeister Rodde bei der Nachtwächtertour Lübeck

Gutscheine

Lübeck Gutschein

Verschenken Sie Freude mit den vielseitig einsetzbaren Gutscheinen von k3 stadtführungen.

Stadtführungen

Gäste auf der Lübeck-Stadtführung

Entdecken Sie die schönsten Seiten der Hansestadt bei einer Stadtführung durch Lübeck.

Kulinarische Stadtführung Lübeck

Finders Haus mit Cafe in Lübeck

Erleben Sie die köstlichsten Seiten Lübecks bei einer kulinarischen Stadtführung.

Nachtwächterführung andernorts

Besuchen Sie die Nachtwächterführung von k3 stadtführungen nicht nur in Lübeck, sondern auch in anderen Städten in ganz Deutschland! Bei der Nachtwächterführung in Münster erleben Sie die nächtliche Stadt in Begleitung eines Nachtwächters. Er führt Sie zum Rathaus des Westfälischen Friedens, berichtet von den Bräuchen der Gerber im Mittelalter und sorgt mit seinen Schauergeschichten immer wieder für Gänsehaut, während Sie im Licht der Laterne um den altehrwürdigen Dom wandeln. Bei der Nachtwächterführung durch Dresden erkunden Sie das nächtliche Elbflorenz mit Ihrem Nachtwächter. Er führt Sie zum Zwinger, wo August der Starke Regiment führte, Sie besuchen den Theaterplatz und flanieren durch die Altstadt bis zur Frauenkirche. In Hannover führt die Nachtwächtertour durch die dunklen Gassen des Stadtviertels Linden, wo Ihr Nachtwächter von vergangenen Schlachten bei Waterloo berichtet, während er die Stadt vor Unholden und Feuern beschützt. Bei der Nachtwächterführung Hamburg entführt der Nachtwächter Soaven Paul Sie im Fackelschein in die Zeit des Großen Brandes in der Deichstraße und nimmt Sie mit in die historische Speicherstadt.

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen der Führung „Nachtwächter & Co.“ handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Nachtwächterführung ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.