Stadtrundfahrt Bonn

Museumsinsel Tour Berlin: Bode-Museum

Mit Ihrem Reisebus erkunden Sie mit unserem erfahrenen Bonn-Gästeführer die Highlights der Bundesstadt Bonn. Vom ehemaligen kurfürstlichen Hofgarten mit dem dazugehörigen Residenzschloss, das heute die Hauptverwaltung der Universität Bonn beherbergt ausgehend, erleben Sie die über 2000-jährige Geschichte der einstigen römischen Gründung, deren Benennung bis heute im Dunkeln liegt.

Sie sehen das bereits 1240 fertiggestellte Bonner Münster, dessen Chorpartie stilbildend auf die rheinische Romanik ausstrahlte. Überqueren Sie die „Barocke Meile“, die in gerader Linie bis heute die Stadt durchschneidet und Teil eines Systems von Sichtachsen werden sollte, die bis nach Brühl bei Köln gedacht waren. Auf Ihrer Stadtrundfahrt entdecken Sie auch das Poppelsdorfer Schloss mit dem dazugehörigen Botanischen Garten sowie das umgebende Viertel, in dem sich die meisten Fakultätsgebäude der Universität befinden. Ebenso erkunden Sie die Südstadt, die mit einem der besterhaltenen geschlossenen Gründerzeitviertel Deutschlands aufwarten kann.

Bei der Stadtrundfahrt darf das ehemalige Regierungsviertel im Stadtteil Gronau nicht fehlen. Dort, wo einstmals das Herz der Bonner Republik schlug, befindet sich rund um das Bundeshaus heute der UN-Campus mit seinem wichtigsten Bau, dem ehemaligen Abgeordnetenhochhaus „Langer Eugen“. Heute ist dieses Gebäude exterritorial, also wie eine Botschaft nicht der Hoheit der Bundesrepublik Deutschland unterworfen.

Zu unserer Stadtrundfahrt gehört selbstverständlich auch ein Abstecher in den früher von Botschaften geprägten südlichen Stadtbezirk Bad Godesberg, der einst die Mehrzahl der über 160 diplomatischen Vertretungen beherbergte. Der Kegel, auf dem die Ruine der Godesburg oberhalb des Stadtbezirkes zu finden ist, bildet zusammen mit dem Siebengebirge auf der gegenüberliegenden Rheinseite das Entrée in das Mittelrheintal. Beim Blick über den Rhein entdecken Sie das Hotel Petersberg, in dem nicht erst mit der Hauptstadtfunktion Bonns nach 1949 große Politik stattgefunden hat.

Lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt Bonn kennen – die Stadt, die der Inbegriff für das Gelingen der zweiten deutschen Demokratie ist!

Flexibuchung für Gruppen

129,00
  • Stadtrundfahrt für beliebige Teilnehmerzahl (Preis pro Bus) mit Ihrem Exklusivguide
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

2-stündige Stadtrundfahrt mit dem eigenen Bus: 129,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • Gruppengröße: beliebige Teilnehmerzahl (Preis pro Bus)
  • Dauer: ab 2 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Engl. / Franz. / Ital. / Niederl. zzgl. 25,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: keine Touren vom 24.12.2021 – 26.12.2021
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. am Busparkplatz Hofgarten

Buchungshotline: 0228 – 24 06 73 02

Gutscheine

blank

Machen Sie mit einem Gutschein von k3 stadterlebnisse Ihren Liebsten eine besondere Freude.

Stadtführung

Bonner Stadtführung

Bei einer Stadtführung durch die ehemalige Hauptstadt Bonn erhalten Sie aufschlussreiche Fakten nicht nur über die Gründung der Bundesrepublik.

Stadtrundgang „Bonner Republik“

Stadtrundgang-Bonn

Beim Stadtrundgang “Bonner Republik. Wege der Demokratie” entdecken Sie das alte westdeutsche Regierungsviertel und den heutigen UN-Campus.

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.