Adenauertour Bonn

Museumsinsel Tour Berlin: Bode-Museum

Konrad Adenauer – kaum ein anderer Politiker hat die Geschicke der jungen Bundesrepublik Deutschland in der unmittelbaren Nachkriegszeit so geprägt wie der erste deutsche Bundeskanzler. Und das, obwohl er sich eigentlich schon auf seinen Ruhestand eingestellt und sich einen Alterssitz in Rhöndorf am Rhein geschaffen hatte. Begleiten Sie uns bei der Adenauertour auf den Spuren seines Lebens und Wirkens in Bonn.

Konrad Adenauer war nicht nur Politiker. Wussten Sie, dass der spätere Bundeskanzler auch Erfinder war und während des 1. Weltkrieges eine Soja-Wurst entwickelte, die letztlich aber unter dem Namen „Kölner Wurst“ wegen der Unvereinbarkeit mit den deutschen Lebensmittelvorschriften nur in einigen anderen europäischen Ländern patentiert werden konnte?

Entlang der wichtigsten Stationen seines politischen Lebens in Bonn führt Sie dieser Stadtrundgang durch das ehemalige Bonner Regierungsviertel: Sie sehen das Museum König, in dem der Parlamentarische Rat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkam, sowie das Bundeshaus am Rhein, eine ehemalige Pädagogische Akademie. Hier fanden die Tagungen des von Konrad Adenauer geführten Parlamentarischen Rates statt und hier wurde am 23. Mai 1949 auch das Grundgesetz verkündet. Weiterhin sehen Sie das Adenauerdenkmal von Hubert Pilgrim vor dem ehemaligen Bundeskanzleramt, das dem Betrachter auf ganz besondere Weise die wichtigsten Lebensstationen des „Alten“ erläutert und das Palais Schaumburg, dessen modern gestaltete Eingangszone von Adenauer mit einer Tankstelle verglichen wurde.

Wussten Sie, dass im Palais Schaumburg keine Dienstwohnung vorhanden war, weil Adenauer es als bislang einziger Regierungschef geschafft hat, den Regierungssitz quasi vor sein Privathaus zu legen, weshalb er täglich mit der Rheinfähre von Rhöndorf nach Bonn pendeln konnte?

Wer möchte, kann anschließend in Eigenregie mit Bahn und Bus weiter nach Bonn-Mehlem fahren, um anschließend wie einst Adenauer via Rheinfähre den Weg nach Rhöndorf zu nehmen, wo die Stiftung Konrad-Adenauer-Haus es ermöglicht, auch seine Privaträume und seinen Rosengarten im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie unter www.adenauerhaus.de.

Flexibuchung für Gruppen

79,00
  • Adenauertour für 2 bis 10 Teilnehmer mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 4,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

1,5-stündige Adenauertour pro Gruppe bis 10 Personen: 79,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 4,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 25,00 €
  • Fremdsprachen: Engl. / Franz. / Ital. / Niederl. zzgl. 25,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: keine Touren vom 24.12.2021 – 26.12.2021
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. am Museum König (Adenauerallee 160) vor dem Eingang

Buchungshotline: 0228 – 24 06 73 02

Museumsinsel Berlin: James-Simon-Galerie

Gutscheine

blank

Mit einem Gutschein von k3 stadtführungen machen Sie Ihren Liebsten eine Freude.

Stadtführung

Bonner Stadtführung

Entdecken Sie bei unseren Stadtführungen durch Bonn die wichtigen Grundpfeiler der deutschen Bundesrepublik.

Stadtrundgang „Bonner Republik. Wege der Demokratie“

Stadtrundgang-Bonn

Der Stadtrundgang “Bonner Republik. Wege der Demokratie” führt Sie durch den ehemaligen Regierungsbezirk und heutigen UN-Campus.

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.